Marmomac 2020 abgesagt, aber das “Re-Start-Projekt” soll digital vom 30. September bis zum 02. Oktober 2020 stattfinden

Das Logo des “Re-Start 2020 Project“ der Marmomac.

Seit Dienstag dieser Woche pfeifen es die Spatzen von den Dächern: die Marmomac 2020 ist abgesagt und auf 2021 verschoben.

Dennoch soll das “Re-Start-Projekt” vom 30. September bis zum 02. Oktober 2020 stattfinden, jedoch nur digital.

Update: Marmomac hat uns eine Pressemitteilung geschickt:
Marmomac Re-Start – das spezielle Veronafiere Projekt, das den Neustart in der Naturstein-Lieferkette im Jahr 2020 unterstützt – soll physische und digitale Veranstaltungsformen mit neuen Online-Initiativen vorantreiben. Vom 30. September bis zum 2. Oktober 2020 werden 2 Tage lang b2b-Treffen (Business-to-Business), Netzwerk- und Schulungsveranstaltungen die Gesamtheit der Hersteller und Anwender von Marmor-, Granit- und Verarbeitungstechnologien über das Internet zusammenbringen.

Das wird mit einer fortschrittlichen, interaktiven und unternehmensfreundlichen digitalen Plattform erreicht, die Unternehmen zielgerichtet und sicher mit denjenigen Weltmärkten verbindet, die noch Schwierigkeiten haben, aus dem Covid-19-Notstand herauszukommen.

Darüber hinaus werden wir im Rahmen von Marmomac Re-Start gemeinsam mit der italienischen Außenhandelsagentur ICE weiter daran arbeiten, Kontaktmöglichkeiten bei Veronafiere und lokalen Unternehmen zu organisieren, an denen ausgewählte Käufer, Architekten und internationale Designer beteiligt sind.

Ziel der neuen Art von Veranstaltungen ist, physische und virtuelle Realität zusammenzuführen, um so das internationale Profil der Marmomac beizubehalten. Schließlich hat die Messe es in ihren 54 Ausgaben erreicht, dass die Mehrzahl der Besucher (62%) aus dem Ausland aus über 150 Ländern weltweit kommen. Außerdem soll Marmomac Re-Start auch in diesen kritischen Zeiten die Promotion in der Steinbranche unterstützen und sie so zur Marmomac 2021 begleiten.

Eine Übersicht über alle Natursteinmessen weltweit gibt unser Messekalender.

See also:

(09.07.2020)