Neues Bürogebäude „Taurus“ entsteht nach Plänen von Tek To Nik Architekten mit Natursteinfassade in prominenter Lage am Börsenplatz/Bieberstraße in Frankfurt am Main

Neubau „Taurus“, Fassade Biebergasse. Rendering: Tek To Nik

In Frankfurt am Main entsteht derzeit an der prominenten Adresse Biebergasse 6-10 / Börsenplatz 7-11 das Bürogebäude „Taurus“. Die Architekten kommen vom Büro Tek To Nik, und das neue Haus wird, wie schon ähnliche Bauten dieser Planer in den letzten Jahren, wieder eine markante Natursteinfassade haben, hergestellt mit CNC-Technik. Lieferant ist Hofmann Naturstein.

Wie es auf der Webpage der Architekten heißt, ist die Fassade in Form und Farbe auf beiden Straßenseiten so angelegt, „dass sie sich ins Gesamtbild des Umfelds einfügt, gleichzeitig aber auch mit ihrer für Tek To Nik Architekten typischen wohl proportionierten, haptischen Modernität die gesamte umliegende Szenerie auffrischt und mit der Gegenwart verknüpft“. Die Nachbarfassaden tragen Sandstein in klassizistischer Gestaltung.

Neubau „Taurus“, Fassade Börsenplatz. Renderings: Tek To Nik

In einem Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wird der Architekt Manfred Wenzel zitiert: „Die Fassaden sind dort alle sehr kräftig, das Gebäude soll damit kommunizieren.”

Der oberirdische Neubau gliedert sich in 3 Bauteile auf einer ca 2.900m² großen Grundstücksfläche mit zwei Innenhöfen und 6-7 Geschossen. Durch die Teilung der Fassade wird der Eindruck eines kleinteilig parzellierten Gebäudes erweckt, auch wenn es sich um ein einziges Bauwerk handelt.

Die 3 Untergeschosse bleiben im Bestand erhalten. Die geplante Kubatur orientiert sich am bestehenden Gebäude, erweitert um ein zweigeschossiges Staffelgeschoss.

Im Erdgeschoss und 1.Obergeschoss sind Flächen für 4 großflächige Einzelhandel und eine Gastrofläche zum Börsenplatz vorgesehen.

In den übrigen Obergeschossen sind Büroflächen mit Konferenz- und Besprechungsräumen geplant.

Fertigstellung soll im 3. Quartal 2023 sein.

Tek To Nik

See also:
Neubau „Taurus“, Fassade Börsenplatz. Renderings: Tek To Nik

(19.01.2023)