www.stone-ideas.com

Das Geokompetenzzentrum Freiberg veranstaltet eine Reise ins „steinerne Meer“ zwischen Öland und Gotland

Der Flyer zur Reise zeigt die Ruinen der St. Catherines Church in Visby, Gotland. Quelle: GKZ

Die Reise vom 30. April bis 06. Mai 2018 führt zu Natursteinvorkommen, -abbau und -referenzen in Südschweden

Die Stein-Reisen des Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. (GKZ) sind inzwischen eine feste Größe im jährlichen Exkursionskalender für Fachinteressierte der Natursteinbranche. Sie führten bisher unter anderem nach Polen, Tschechien, Österreich, Belgien, Italien, Portugal. Nun geht’s vom 30. April bis 06. Mai 2018 nach Schweden. Es besteht die Möglichkeit, den Reisezeitraum zu verkürzen.

Anmeldeschluss ist am 28. März 2018.

Die sechstägige „Stein-Offerte“ bietet einen Überblick über Natursteinvorkommen, -abbau und -referenzen in Südschweden, beginnend in Kristianstad über Vanga, Borgholm (Öland), Gotland bis nach Malmö.

Die St. Catherines Church in Visby. Quelle: Newcastle2 / Wikimedia Commons

Unterstützt wird die Reise von Netzwerkpartnern des GKZ, so dass ein lebendiger Eindruck durch Firmenbesuche, Bruchbefahrungen und Stadt- beziehungsweise Objektrundgänge vor Ort gewonnen werden kann.

Die Tour versteht sich als Bildungsangebot, bei dem es einen geologischen Überblick gibt, sowie als Möglichkeit zum Netzwerken und zur Erweiterung der eigenen Geschäftstätigkeit.

Ein interaktiver Informations- und Anmeldeflyer kann im Netz heruntergeladen und ausgefüllt werden. Dort gibt es auch Links, um vorab ein bisschen virtuell spazieren zu gehen.

Bei Fragen, zum Beispiel zur An- und Abreise nach beziehungsweisevon Schweden, bietet Hilke Domsch vom GKZ-Team Unterstützung an.

Geokompetenzzentrum Freiberg e.V.

Mail, Tel: 03731 / 7737 14

(11.02.2018)