„Broadway Blooms“: in Upper Manhattan zwischen der 64. und der 157. Straße bereichern bis zum Frühjahr 2022 acht monumentale Blüten aus Marmor das Straßenbild

Bloom 3 „Live in the Sunshine”, Broadway & 79th Street.

Der Künstler Jon Isherwood hat die Skulpturen geschaffen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie eine besondere Symbolik bekamen

Acht Blüten aus Marmor sind bis zum Frühjahr 2022 im Rahmen der Schau „Broadway Blooms“ (Der Broadway blüht) in Upper Manhattan zwischen der 64th Street bis zur 157th Street zu sehen. Der amerikanisch-englische Künstler Jon Isherwood hat sie kreiert; einige wurden schon auf der Marmomac im Rahmen des Projekts „Percorsi d’Arte“ (Wege der Kunst) gezeigt.

Initiator der Schau ist die Broadway Mall Association, eine Organisation, die sich um die „83 grünen Malls von der Upper West Side über Harlem bis nach Washington Heights“ kümmert, wie es in einer Selbstdarstellung heißt.

„Mall“ meint hier nicht Einkaufszentrum, sondern eine schattige Promenade, teils mit Bäumen oder Beeten, die zum Verweilen einlädt. Die Kunst soll Bürger und Passanten zum Genießen dieser mit viel Aufwand gepflegten Umgebungen einladen.

Viel Symbolik steckt in den Arbeiten, für die Isherwood die filigranen Blütenblätter vergrößert und in massiven Stein transformiert hat. Zum einen geht es darum, dass sich das Grüne im Häusermeer unübersehbar seine Bahn bricht. Mit der Corona-Pandemie kam noch ein weiterer Aspekt hinzu: denn geplant war die Schau eigentlich für 2020, jedoch konnten wegen der Transportprobleme Isherwoods Arbeiten nicht aus seinem Studio in Italien über den Atlantik transportiert werden.

Bloom 2 „A Gift between Two”, Broadway & 72nd Street.Bloom 2 „A Gift between Two”, Broadway & 72nd Street.

Mit einem Jahr Verspätung kamen sie dann in New York City an, so dass die Ausstellung am 02. August 2021 als Neubeginn nach der Pandemie eröffnet werden konnte.

Lassen wir den Künstler mit seiner eigenen Interpretation zu Wort kommen: „Die Natur schenkt uns Blüten, eine spontane Eruption von Schönheit, die Freude und Staunen hervorruft, und im Gegenzug schenken wir sie uns gegenseitig… Sie vermitteln Liebe, feiern Errungenschaften, spenden Trost in der Trauer, erwidern Gastfreundschaft, verschönern einfach einen Raum und bringen persönliche Freude.“ Isherwood erinnert daran, dass das für alle Kulturen gelte, von der spirituellen Bedeutung der Lotusblüte über die grün-roten Weihnachtssterne bis hin zur Rose.

Bloom 4 „Given and Received”, Broadway & 96th Street.Bloom 4 „Given and Received”, Broadway & 96th Street.

Welchen besonderen Bezug einige der Blüten zu ihrem Standort haben, ist in einem Bericht des Arts Management Magazine beschrieben (Verlinkung siehe unten).

Seit 2005 unterhält die Broadway Mall Association ihr Programm „Art on the Malls“, das wiederum die schon 50 Jahre alte Idee der „Kunst in den Parks“ aufgreift. Unterstützer der Präsentation von Isherwoods Arbeiten war die Morrison Gallery in Kent, CT und die Lincoln Square BID.

Bloom 6 „As Always Yours”, Broadway & 117th Street.

Verwendet wurden die italienischen Marmorsorten Bardiglio Imperiale, Calacatta Gold, Verde Rameggiato, Fantastico Arni, Rosso Cardinale und Breccia Viola sowie der portugiesische Rosa Portogallo.

Bloom 1 „The Earth Laughs”, Broadway & 64th Street (Dante Park).

Die Präsentation „Percorsi d’Arte“ auf der Marmomac 2018, 2019 und 2021 war ein wegweisendes Projekt unter Federführung des italienischen Industriedesigners Raffaello Galiotto, um neue Technologien wie Seilsägen oder CNC-Maschinen den Bildhauern nahezubringen. Die Neuheiten machen keineswegs den Künstler überflüssig oder reduzieren ihn zum reinen Bediener. Vielmehr bieten sie ihm bisher unbekannte Möglichkeiten und übernehmen die Knochenarbeit, so dass er sich den Feinheiten widmen kann.

Jon Isherwood ist Präsident des Digital Stone Projects, das sich den neuen Technologien widmet. Die Arbeiten für Manhattan realisierte die italienische Firma Garfagnana Innovazione.

Die Skulpturen und ihre Standorte:
Bloom 1 „The Earth Laughs”, Broadway & 64th Street (Dante Park)
Bloom 2 „A Gift between Two”, Broadway & 72nd Street
Bloom 3 „Live in the Sunshine”, Broadway & 79th Street
Bloom 4 „Given and Received”, Broadway & 96th Street
Bloom 5 „A Chance’s Wish”, Broadway & 103rd Street
Bloom 6 „As Always Yours”, Broadway & 117th Street
Bloom 7 „After Giverny”, Broadway & 148th Street
Bloom 8 „The Gifting Angel”, Broadway & 157th Street (Ilka Tanya Payán Park)

Jon Isherwood

Art on the Malls

Morrison Gallery

Arts Management Magazine

Garfagnana Innovazione

Fotos: Jon Isherwood

Bloom 5 „A Chance’s Wish”, Broadway & 103rd Street.Bloom 8 „The Gifting Angel”, Broadway & 157th Street (Ilka Tanya Payán Park).Bloom 7 „After Giverny”, Broadway & 148th Street.Jon Isherwood.

See also:

(19.10.2021)