Architektur-News / Archiv

Archiplein und Perraudin Architectes bauen in einem Genfer Vorort ein Großprojekt in Massivstein

Es ging um einen reduzierten ökologischen Fußabdruck der Gebäude und um Erdbebensicherheit

Der Baustoffverband bbs fordert angesichts einer „handfesten Baukrise“ von der Politik mehr Verlässlichkeit und Planungssicherheit

Die Natursteinbranche ist weniger stark betroffen, profitiert aber (noch) von Aufträgen aus dem Vorjahr

Massivbauen mit Stein: ein historisches Beispiel ist das Hintere Schloss in Henfstädt

Der Komplex in dem Örtchen im Werratal in Thüringen wird mit Hilfe der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gesichert

Stilisierte Kraniche im Pflasterbelag vor der Kirche Sankta Helena in Skövde, Schweden

Landschaftsarchitekt Thorbjörn Andersson wollte den berühmten Vogelzug aus der Region abstrakt in den Ort holen und den Bürgern einen Platz mit Aussagekraft geben

Im Rahmen des Klimaschutzes wird das alte Massivbauen mit Naturstein unter modernen Gesichtspunkten wiederentdeckt

Es wird sich neben dem aktuell üblichen Verkleidungen mit Platten für Fassaden oder Fliesen für Wände und Böden etablieren, nicht es verdrängen

Number of items per page:

Access to the archives in the navigation bar on top